Heimat – eine Beziehung zwischen Mensch und Raum

Heimat ist in letzter Zeit verstärkt ein Thema — überall wird, teilweise kontrovers, darüber gesprochen und mittlerweile haben wir sogar auf Bundesebene ein Heimat-Ministerium mit 142,5 Planstellen! Bei der ständigen Diskussion existiert keine einheitliche Definition, die verschiedenen Auslegungen beziehen sich auf jeden Fall auf eine sesshafte Lebensform. Demzufolge ist für alle Menschen, die in unserem Wohngebiet leben, das Breidert die – oder eine – Heimat.
Für dieses Jahr hat sich die Initiative ·Wir sind Breidert· unter anderem zum Ziel gesetzt, in Kooperation mit dem Heimat- und Geschichtsverein den Bewohnern des Breidert „ihre Heimat“ etwas näherzubringen. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht eine mit sachkundigen Erläuterungen versehene Fotoausstellung mit dem Titel: „Vom Spargel-Acker zum Wohngebiet“ (Alternativ-Vorschläge sind erwünscht).
Rund um diese Ausstellung sollen verschiedene Aktivitäten, wie z.B. Gesprächsrunden, Podiumsdiskussionen, Vorträge u.a.m. stattfinden. Um dies realisieren zu können, benötigen wir auch Ihre Unterstützung! Wir suchen Fotos aus der Zeit, als das Breidert noch unbewohnt war und aus Spargeläckern und Wiesen bestand, Fotos von Menschen aus der damaligen Zeit. Aufnahmen von den ersten Bauarbeiten, evtl. speziell vom Breidert-City-Center und den Hochhäusern. Und wir suchen Personen, die miterlebt haben, wie sich das Breidert entwickelt hat und darüber berichten können. Mit diesen Mitbürgern möchten wir gerne sprechen, ihre Erzählungen dokumentieren und für die Zukunft sichern.
Dies könnte in Form eines Podiumsgesprächs stattfinden, um auch in den Dialog mit den Bürgern zu kommen. Mit Bildern und den Erzählungen aus den Gesprächen soll eine Dokumentation erstellt werden, damit wir unsere Heimat „in die Hand“ nehmen können.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich angesprochen fühlen und helfen Sie uns bei der vermutlich einmaligen Gelegenheit, die Geschichte des Breidert aufzuzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.